MESSAGE_11
Mattes Website - Blog
Was war Sonntag, 25.03.2007, 06:00 Uhr
Freitag war mein letzter offizieller Tag im Labor!
Abends gab es in Umeda eine Abschiedsfeier für die diesjährigen Absolventen aus dem Asada-Lab und für mich.
War ein schöner Abend, nix besonders berichtenswertes.

Samstag habe ich endlich meinen Kuchen machen können!
Stellt sich heraus, dass Joschka eine Mikrowelle besitzt die u.a. auch einen Ofen-Modus hat.
Also habe ich mich für gestern angemeldet und Joschka und seiner Freundin Mie einen Besuch abgestattet.
Wir haben Kuchen gebacken, gegessen und nebenher einen Film geguckt. ("An inconvienient truth" - eine, typisch amerikanisch, ziemliche oberflächliche Dokumentation über gobale Erwärmung von Al Gore - Ex Vizepräsident und Wahlsieger 2000, auch wenn er dann doch nicht Präsident wurde.)

Für die Mikrowelle gab es auch ein ordentliches Blech, das allerdings ein bisschen kleiner ausfiel als ein deutsches Ofenblech.
Ich habe Kuchen für zwei deutsche Bleche gemacht, daraus wurden dann 4 japanische.
Joschka und Mie haben fleißig mitgeholfen, vor allem beim Schälen der 3 kg Äpfel.



Zutaten:



Der Hefeteig vorm kneten:



Einen Mixer gab es nicht, also mit der Hand:



Ausrollen:



Eines von vier Blechen (vor dem Backen):



Vom fertigen Endprodukt habe ich grade leider kein Foto, sieht aber gut aus!


Morgen werde ich ihn dann im Asada-Lab, Ishiguro-Lab und Hosoda-Lab verteilen.
Allgemeines