Aquarium Montag, 27.11.2006, 11:25 Uhr
Sonntag Nachmittag sind Judith, Wolfram und ich ins Aquarium von Osaka gefahren.

Neben dem Aquarium ist ein Riesenrad, dem wir einen spontanen Besuch abstatteten:




Das Gebäude mit der roten Fassade ist das Aquarium, im Hintergrund sieht man einen kleinen Teil des Hafens und das Meer:




Im Aquarium gab es, oh Wunder, allerlei Fische, von denen ich nur wenige gute Fotos machen konnte, da es recht dunkel war und man keinen Blitz benutzen durfte.




(Hier zwei Exemplare der Gattung Mensch, auf dem Boden sitzend weil der Wasserstand in diesem Becken so niedrig war.)







Unangenehm fiel auf, dass die Aquariumsleitung offenbar vom Weihnachtsfieber erfasst wurde, und das Aquarium daher "weihnachtlich" gestaltet wurde.
Leider bewies man dabei keinerlei Stilsicherheit oder gar guten Geschmack:

1. Es wurden im gesamten Aquarium drei oder vier Weihnachtslieder ("Jingle Bells" etc.) in einer Endlosschleife vom Band gespielt. (Kein entkommen!)

2. Der Weihnachtsmann ist dieses Jahr ein WALHAI: (Aber wo ist der weiße Rauschebart geblieben?)




3. Diese Quallen durften vor Tannenbaum-Kulisse ihre Kreise ziehen:

Freizeit