Mobiltelefon Donnerstag, 26.10.2006, 03:47 Uhr
Seit ein paar Tagen bin ich Besitzer eines japanischen Mobiltelefons:



Das Beste daran: Ich kann darauf e-Mails empfangen.

Wenn mir jemand eine e-Mail an die Adresse:



schickt, habe ich sie ein paar Sekunden später auf meinem Handy.

Die e-Mail Adresse musste ich in Form einer Grafik darstellen, denn bei e-Mail Adressen die man im Klartext im Internet veröffentlicht, bekommt man sehr schnell eine Flut von unerwünschten Spam-Mails.
(Es gibt leider Programme, die permanent das Internet nach e-Mail Adressen durchforsten.)
Allgemeines